Württembergische

Württembergische Versicherung

Württembergische Versicherungen

Die Kfz-Versicherung der Württembergischen Versicherung funktioniert nach dem Baukasten-Prinzip. Neben der Haftpflicht- und Kaskoversicherung können Kunden ihren Versicherungsschutz mit unterschiedlichen Zusatzleistungen wie dem Kfz-Schutzbrief ausbauen. Highlights sind u.a. eine Neuwertentschädigung von 24 Monaten

Seit 200 Jahren bietet die Württembergische Versicherung an, doch die Tarife sind aktueller denn je. Die Württembergische Versicherung AG ist ein Partner der Wüstenrot und war ursprünglich als Feuerversicherung im württembergischen Raum tätig. Das Unternehmen wurde 1828 in Stuttgart als Württembergische Privat-Feuer-Versicherungs-Gesellschaft gegründet. Damit war das Unternehmen die erste private Sachversicherungsgesellschaft in Süddeutschland. Bis zur Umfirmierung 1991 wurde der Name Württembergische Feuerversicherung beibehalten. Der Unternehmenssitz befindet sich auch heute noch in Stuttgart wo das Unternehmen mehr als 5.000 Mitarbeiter beschäftigt. Für die Leitung der Württembergischen ist zur Zeit Norbert Heinen verantwortlich. Die Beitragseinnahmen betrugen im Geschäftsjahr ca. 1,3 Mrd. Euro. Im Bereich Kraftfahrtversicherung versichert die Württembergische sowohl Motorräder, als auch Pkws. Dabei haben Kunden die Auswahl zwischen dem Kompakt-Schutz und dem Premium-Schutz.

Württembergische Versicherungsgruppe

Das Geschäft der Württembergischen in der Übersicht.


Im Rahmen der Kfz-Versicherung der Württembergischen haben Kunden eine Reihe von Vorteilen. Zu diesen Highlights gehören u.a. Top-Konditionen für das Programm begleitendes Fahren ab 17. Bei Fahrzeugen mit umweltfreundlichem Antrieb wie z.B. Hybrid, erhalten Kunden Vergünstigungen bei den Beiträgen. Auch Fahrer von Kleinstwagen (z.B. Smart) fahren bei der Württembergischen wesentlich günstiger. Dabei gilt grundsätzlich, ob nun Kleinstwagen oder Familien-Van: Je weniger der Versicherte fährt, desto günstiger sind die Beiträge.

Auch bei der Auswahl des Stellplatzes können Versicherte eine Menge Geld sparen. Wenn das Fahrzeug zwischen 23 Uhr und 6 Uhr in einer Garage steht, sinken die Beiträge für den Versicherten. Wer in einer bestimmten Branche arbeitet, erhält von den der Württembergischen einen Preisnachlass. Wer mit mindestens 21 Jahren mit dem Fahren beginnt kann auch von vergünstigten Beiträgen profitieren.

Weitere Preisnachlässe gibt es z.B. wenn der Inhaber oder Versicherungsnehmer Inhaber des Schadenfreiheits-Rabattes ist. Günstiger wird es für den Versicherten wenn er sich dazu entscheidet die Monatsbeiträge vom Konto abbuchen zu lassen. Auch bei Zweitwagen und bei Saisonkennzeichen ist können Kunden der Württembergischen einsparen.

Die Haftpflichtversicherung ist Voraussetzung, um am Straßenverkehr teilzunehmen. Kunden der Württembergischen können nicht nur eine Haftpflichtversicherung, sondern auch eine passende Kaskoversicherung abschließen. Dabei leistet die Württembergische im Rahmen einer Deckungssumme in Höhe von 100 Mio. Euro, Schadenersatz bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Im Premium-Schutz der Württembergischen ist außerdem der Ausland-Schaden-Schutz kostenlos enthalten.

Die Kaskoversicherung der Württembergischen enthält eine Reihe von wertvollen Leistungen wie z.B. eine Neuwertentschädigung von insgesamt 2 Jahren. Auch Schäden durch grobe Fahrlässigkeit sind bei der Württembergischen mitversichert. Sowohl bei Tierbisse durch Mader, als auch bei Zusammenstößen mit Tieren zahlt der Versicherer. Elementarschäden wie beispielsweise Überschwemmungen werden im Rahmen der Teilkasko- und Vollkaskoversicherung mitversichert. Sollte der Fahrzeugschlüssel oder die Innenausstattung (z.B. Navigationsgeräte) gestohlen werden, sorgt die Württembergische für die Reparatur.

Abschließend ist gerade für Vielfahrer der Schutzbrief der Württembergischen besonders empfehlenswert. Diesen Zusatzbaustein gibt es bei der Württembergischen bereits für weniger als 15 Euro im Jahr. Im Rahmen der Schutzbriefleistung ersetzt der Versicherer alle Kosten die durch Bergung und durch das Abschleppen des Fahrzeugs entstehen. Kunden können bei einer Panne mit einem Mietwagen kostenlos weiter- bzw. zurückfahren.

Weitere Informationen zur Württembergischen Versicherung (Offizielle Webseite)



Platz 1 im Kfz Versicherungsvergleich
Platz 2 im Kfz Versicherungsvergleich
Platz 3 im Kfz Versicherungsvergleich

Im Test: Insgesamt 76 Kfz Versicherungen, davon 3 ausgezeichnet mit "sehr gut"